Medienassistent/in

Was erwartet dich?

Du machst bei uns eine zweijährige vollschulische Berufsausbildung. Diese erfolgt in der Schule und während der einmonatigen Praktikumszeit am Ende des ersten Schuljahres in einem geeigneten Betrieb. Die Schwerpunkte deiner beruflichen Ausbildung liegen
  • im sicheren Umgang mit den Grundlagen der Elektrotechnik und der Elektronik sowie dem Verständnis der analogen und digitalen Schaltungstechnik.
  • in der kreativen und professionellen Gestaltung von Bildern, Filmen und Webanwendungen (Mediendesign),
  • in der Erstellung von Webseiten und -applikationen unter Einbeziehung von Datenbanken und Netzwerken (Webtechnologien),
  • in der professionellen Nutzung von Geräten für Ton- und Videoaufnahmen sowie deren Bearbeitung (z.B. Adobe Audition, After Effects und Premiere Pro) auf der Basis medientechnischer Grundkenntnisse (Audiotechnik/Videotechnik) und
  • im Erfassen betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge, die dich zu eigenverantwortlichem, wirtschaftlichem Entscheiden befähigen (Betriebswirtschaftliche Prozesse).
Ein großer Teil des Unterrichts wird sehr praxisnah auf der Basis konkreter Projekte durchgeführt. Unsere Schülerinnen und Schüler erstellen unter anderem Lehrfilme, um das erlernte Wissen anzuwenden und ihre Fähigkeiten im Umgang mit den Medien zu vertiefen. Du kannst Dir einige Beispiele auf der folgenden Seite anschauen. 

Falls du noch nicht genau weißt, wie es später bei dir beruflich weitergehen soll, findest du durch unser breitgefächertes Bildungsangebot vielleicht eine entsprechende Orientierung für deine Zukunft. Zum Ende der Ausbildung absolvierst du eine Abschlussprüfung zum/zur „Staatlich anerkannten Medientechnischen Assistent/in“.


Wie sieht dein Stundenplan aus?

Neben den genannten beruflichen Fächern wirst du pro Woche auch einen Block Deutsch, Englisch, Mathematik, Sport sowie Wirtschafts- und Sozialkunde besuchen. Dein Stundenplan könnte z.B. so aussehen:
 
Block Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
1 Englisch Betriebswirtsch. Prozesse Mathematik --- Mathematik
2 Audiotechnik    Betriebswirtsch. Prozesse Videotechnik Webtechnologien Mediendesign
3 Audiotechnik    Sport Videotechnik Webtechnologien Webtechnologien
4 Wirtschafts- u. Sozialkunde Sozialkunde   Audiotechnik Webtechnologien


Wie geht es dann weiter?

Nach dem Abschluss kannst du eine Tätigkeit z.B. in den Bereichen Audio-, Video- und Veranstaltungstechnik, Netzwerke und Programmierung oder im Fachhandel aufnehmen. Auch sind deine Chancen, eine qualifizierte duale Berufsausbildung zu finden, stark gestiegen. Wenn du noch „mehr“ willst, kannst du im dritten Jahr unsere einjährige Fachoberschule besuchen. Mit der erworbenen Fachhochschulreife kannst du dann ein beliebiges Studium an einer Fachhochschule beginnen oder in einem vierten Jahr dein Abitur in unserer Berufsoberschule ablegen.

 
Wie kannst du dich anmelden?

Wenn dich unser Angebot anspricht und du einen MSA besitzt, kannst du dich schriftlich mit den im Aufnahmeantrag genannten Unterlagen möglichst zwischen Februar und Mai bei uns bewerben. Solltest du die Schule noch nicht abgeschlossen haben, sende uns bitte eine Kopie des Halbjahreszeugnisses der zehnten Klasse zu.

Aufnahmeantrag


Solltest du noch Fragen haben, kannst du gerne unsere zuständige Sekretärin Frau Johnson ansprechen:


Sekretariat:

Frau Johnson
Tel.: 030-49307102
E-Mail: johnson@oszkim.de


zuständige Abteilungsleitung:

Herr Erdem (Abteilungsleiter)
Herr Tetzlaff (Abteilungskoordinator)
 
Nach oben   
Seite Drucken   

| Login | Logout | Suchen | Sitemap | Kontakt |
© 2017 OSZ KIM - Design by OSZ KIM | Impressum | Sie sind der 137899. Besucher