Elektoniker/in für Informations- und Systemtechnik

Beschreibung

Elektroniker/-innen für Informations- und Systemtechnik entwickeln und implementieren industrielle informationstechnische Systeme und halten sie in Stand. Typische Einsatzfelder sind Automatisierungssysteme, Signal- und Sicherheitssysteme, Informations- und Kommunikationssysteme, funktechnische Systeme, Embedded Systems. Elektroniker/-innen für Informations- und Systemtechnik üben ihre Tätigkeiten unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen selbständig aus und stimmen ihre Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab. Dabei arbeiten sie häufig im Team. Sie sind Elektrofachkräfte im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften.

Dauer
3,5 Jahre
Ziel

Die Ausbildung endet mit dem Ablegen der Facharbeiterprüfung vor der Industrie und Handelskammer Berlin.

Voraussetzungen

Ausbildungsvertrag